Startseite Kontakt    Kontakt  Login  |  Registrieren
Kinderbetreuung Seniorenbetreuung Haushaltshilfe Jobs FAQs
 
Finden   PLZ / Ort   Einfache Suche  
 
 
Suchumkreis:
Arbeitszeitplan:
Beschäftigungsart:
Sprachkenntnisse:
Alter:  
Arbeit mit behinderten Kindern
Führerschein
Eigenes Auto
Arbeitserlaubnis
Nichtraucher/in
Gemeinsamer Familienurlaub
Nur mit Foto
Arbeitserfahrung:
Arbeitserfahrung nach Altersgruppen:
Neugeborenes - Baby 0 bis 3 Monate   Babys von 3 bis 12 Monaten  
Kleinkinder von 1 bis 2 Jahren   Kleinkinder von 2 bis 5 Jahren  
Kinder von 5 bis 10 Jahren   Kinder ab 10 Jahre  
Behinderte Kinder   Zwillinge  
Aktualisierungsdatum:
 
 
Persönliches Vorstellungsgespräch  
 
 
Mit SitterStadt qualifizierte Putzfrau finden!
     
Haushaltshilfe, Reinigungskraft, Putzfrau einfach suchen!
     
Was eine gute Haushaltshilfe leisten sollte?
     
Worauf beim Auswählen einer privaten Putzfrau achten?
     
Erste telefonische Kontaktaufnahme mit der Putzfrau
     
Persönliches Vorstellungsgespräch
     
Arbeitsvertrag mit Putzfrau
     
Putzfrau anmelden
     

 

 

Bei der Entscheidung für eine Haushaltshilfe sind Vertrauen, Sicherheit und Qualität sehr wichtig. Darüber hinaus ist ein Vorstellungsgespräch zwingend erforderlich, um die potenzielle Haushaltshelferin kennen zu lernen. In diesem Schritt können Sie feststellen, ob Ihnen Ihre zukünftige Reinigungskraft kompetent und vertrauenswürdig vorkommt, sowie Ihnen als Mensch sympathisch ist. Achten Sie vor allem auf ein freundliches, sicheres und gepflegtes Auftreten.

Das Vorstellungsgespräch ist für beide Parteien hilfreich. Auch Ihre potenzielle Helferin kann von dem Haus bzw. der Wohnung in dem sie zukünftig arbeiten wird einen Eindruck bekommen.

Man kann gemeinsam einen Kaffee trinken und schon einmal die Aufgaben, den Arbeitszeitplan und den Lohn besprechen. Vor dem ersten Arbeitstag sollten genaue Absprachen darüber getroffen werden, was im Haushalt gemacht werden soll. Hierfür bietet sich ein Reinigungsplan mit einer Aufgabenliste an. Zum Beispiel: bei jedem Besuch Staub saugen, Boden wischen, alle 2 Wochen Fensterputzen, Treppe wischen etc. So hat Ihre Putzfrau einen Leitfaden und kann immer selbst überprüfen, ob die Aufgaben entsprechend erledigt wurden. Um zu sehen, ob die Kandidatin Ihren Ansprüchen genügt, ist  am Anfang ein Probe-Putzen zu empfehlen.

Es bleibt Ihnen überlassen, ob der Probelauf kostenlos stattfindet oder bezahlt wird. Es ist jedoch selbstverständlich, dass man die Haushaltshilfe entsprechend entlohnt, wenn sie ihre Arbeit zufriedenstellend verrichtet.